Maschinenverlegung – die Vorteile

Für die Pflasterung von Großflächen, Parkplätzen, Werksgeländen oder öffentlichen Anlagen eignet sich die maschinelle Pflasterverlegetechnik optimal.

Auf Wunsch verlegen wir die Pflastersteine mit der Verlegemaschine direkt ins fertige Verlegebett. Eine optimale Verlegung vor dem Hintergrund einer immensen Zeit- und Kostenersparnis macht diesen Service äußerst attraktiv.

Welche Steine sind maschinell verlegbar?

Viele unserer Steine sind maschinell verlegbar. Folgende Pflastersteine können mit der enstsprechenden Technik und dem vorhandenen Know-How innerhalb kürzester Zeit verlegt werden:

■    Antika, 7cm
■    Coloc-Verbundstein, 8 cm + 10 cm
■    S-Verbund, 8 cm
■    Ipro Doppelverbund, 6, 8 + 10 cm
■    Rechteck, 10 x 20 x 8 cm, Reihen- und Fischgrätverband
■    Montana, 8 cm
■    Terano, 8 cm Reihenverband
■    Carré, 16 x 16 Läuferverband bzw. 16 x 24 x 8 cm + 10 cm
■    Rasengitter, 40 x 60 x 8 cm + 10 cm
■    Verda Dränfuge Kreuzverband
■    Cresco Rasenpflaster Kreuzverband
■    Estero Drän 8 cm + 6 cm
■    Quadrilith Läuferverband
■    Ipro-Drän
■    Quadrat 20 x 20 x 8 cm, Läuferverband